WMV MPEG Konverter - WMV in MPEG umwandeln

Mithilfe des Video Converters ist es jetzt ganz einfach Videoformate von WMV in MPEG oder umgekehrt von MPEG in WMV zu konvertieren. Diese Software kann *.wmv Dateien in MPEG in wenigen Minuten und Klicks umwandeln. Dann können Sie Ihre Videodateien in Ihrem geliebten Format genießen.

WMV: Windows Media Video (WMV) ist ein proprietärer Video-Codec von Microsoft und Teil der Windows-Media-Plattform. WMV ist oftmals in ASF-Containern eingebettet und kann von vielen gängigen Mediaplayern abgespielt werden. Da WMV von Microsoft eingeführt wurde, ist dieser Codec in Windows-Systemen weit verbreitet und wird auf jeden Fall vom Windows-Media-Player abgespielt.

MPEG: Die Moving Picture Experts Group ist eine Gruppe von Experten, die sich mit der Standardisierung von Videokompression und den dazugehörenden Bereichen, wie Audiodatenkompression oder Containerformaten, beschäftigt. Umgangssprachlich wird mit „MPEG“ meistens nicht die Expertengruppe, sondern ein spezieller MPEG-Standard bezeichnet.

Anleitung: WMV in MPEG umwandeln

Die nachstehende Anleitung wird Ihnen anzeigen, wie Sie WMV in MPEG mit diesem WMV zu MPEG Konverter umwandeln können.

Schritt 1: Downloaden, installieren als Erstes WMV zu MPEG Converter und ausführen den WMV MPEG Konverter.

WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln

Schritt 2: WMV Dateien in den WMV MPEG Konverter importieren

Klicken Sie "Hinzufügen" und wählen Sie die zu konvertierenden WMV-Dateien (kann eine oder mehrere sein) aus, um sie in den WMV zu MPEG Converter zu importieren. Oder importieren Sie die WMV-Dateien einfach per Drag and Drop.

Tipp: Sie können mehrere Dateien auf einmal importieren.

WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln

Schritt 3: Das Ausgabeformat und den Zielordner festlegen

Klicken Sie auf Dropdown-Liste aus Ausgabeformat rechts und wählen Sie das gewünschte Format aus. Sie können auch das Format direkt suchen.

WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln

MPEG-1 ist ein Standard der Moving Picture Experts Group (MPEG) zur verlustbehafteten Video- und Audiodatenkompression. MPEG-1 wurde in den 80er Jahren mit dem Ziel entwickelt (1991 vorgestellt), Filme auf die beschränkte Datenrate (bis 1,5 Mbit/s) einer mit normaler Geschwindigkeit abgespielten Audio-CD zu komprimieren. Das Ergebnis, mit dementsprechend eher bescheidener Qualität, wird Video-CD genannt. Die Video-Kompression von MPEG-1 wurde 1994 durch MPEG-2 deutlich verfeinert und verbessert.

MPEG-2 ist ein generischer MPEG-Standard zur Videokodierung mit Videokompression und Audiokodierung mit Audiokompression. In beiden Fällen ist es eine verlustbehaftete Kompression/Datenreduktion. Große Verbreitung hat der Standard durch die DVD gewonnen: Diese sind in MPEG-2 (Video) kodiert.

MPEG-2 wurde 1994 eingeführt und ist Ergänzung zu und Nachfolger von MPEG-1.

Klicken Sie WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln und legen Sie den Zielordner fest, um die konvertierten MPEG Dateien zu speichern.

WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln

Schritt 4: WMV in MPEG umwandeln

Klicken Sie WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln, um WMV zu MPEG zu konvertieren.

Bei der Umwandlung können Sie den Status in der Statusleiste beobachten. Die Stapelverarbeitung von WMV in MPEG wird unterstützt.

WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln

Nach einer Weile lassen sich die WMV-Dateien in MPEG umwandeln.

WMV zu MPEG Konverter, WMV in MPEG umwandeln

Neugierig geworden? Download WMV zu MPEG Converter und probieren Sie die Umwandlung von WMV in MPEG selbst aus. Viel Vergnügen.